Zirkuslektionen und Clickertraining – mit positiver Verstärkung zu einem partnerschaftlichen Miteinander

Meine Philosophie – Positive Verstärkung nach dem Prinzip Clickertraining

Motionclick.de - Meine Philosophie

„Ehrlich motiviert! – Positives Pferdetraining mit Sylvia Czarnecki“

„Im Ausbildungs- und Methodendschungel der Pferdewelt fällt es uns manchmal schwer, den Überblick zu behalten. Es tummeln sich jede Menge Trainer, die jeweils ihr eigenes Konzept propagieren und lehren. Nach dem Motto „Wer heilt, hat recht“, wird die Anwendung von Druck in der Pferdeausbildung meist damit begründet, dass die Methode doch funktioniert. Die Frage, warum etwas funktioniert, bleibt häufig auf der Strecke. Dabei ist gerade diese Frage eine der wichtigsten, wenn es darum geht, Pferde artgerecht auszubilden.“ (Ehrlich motiviert! – Positives Training mit Pferden, Cadmos Verlag, erscheint im Februar 2016)

„Meine Passion ist das Training mit positiver Verstärkung – mein Ziel sind glückliche Pferd-Mensch-Paare,
denn nur wer glücklich ist, kann über sich hinaus wachsen.“

Stellt man die Frage nach der Motivation des Pferdes, wird man schnell merken, dass Pferde besonders engagiert sind, wenn man sie für ihre Leistung belohnt. In diesem Punkt unterscheiden sie sich wenig von uns Menschen. Und was böte sich im Fall der Pferde mehr an, als ihr immerwährendes natürliches Bedürfnis nach Fressen als Anreiz zu nutzen? Futter ist eine großartige Motivation für ein Pferd, uns unsere Wünsche schier von den Augen abzulesen.

Doch zu seinem Leidwesen musste auch schon manch ein Pferdebesitzer feststellen, dass das Arbeiten mit Futterbelohnung alles andere als einfach ist. Bei mir lernen Sie nicht, wie Sie ihr Pferd füttern, sondern wie Sie effektiv mit Futter Trainieren und sich so auf die positiven Aspekte der Zusammenarbeit mit Belohnung konzentrieren können. Denn zwischen Trainieren und Füttern gibt es einen großen Unterschied. Ich vermittle Ihnen keine Rezepte, sondern ich erkläre Ihnen die Zutaten, damit Sie daraus ihr „eigenes Süppchen“ kochen können! Nur, wenn Sie wirklich verstehen, wie Training funktioniert, können Sie langfristig davon profitierern.

„Ich habe das Rad nicht neu erfunden, aber ich habe vielleicht die Speichen neu angeordnet, damit es sich besser drehen kann!“

Sie lernen mit mir, wie Sie positive Verstärkung nach dem Prinzip des Clickertrainings (ob mit oder ohne Clicker in der Hand) nicht nur bei einzelnen Lektionen, sondern auch im Umgang mit Ihrem Pferd einsetzen können, um die Kommunikation zu verbessern und so ein ehrliches, freudvolles Miteinander zu erzielen. Zirkuslektionen sind dabei meine Leidenschaft, welche sich nach dem Einstieg in das positive Training / Clickertraining wunderbar eignen, um erste Erfahrungen auf diesem Gebiet zu sammeln. Dabei ist mir nicht nur wichtig, dass Ihr Pferd zufrieden ist, sondern auch, dass Sie selbst sich mit dem Training wohl fühlen. Denn positives Pferdetraining bedeutet nicht nur, das Pferd in seiner Persönlichkeit zu achten und seine Verhaltensweisen und Ansprüche zu respektieren, es heißt auch, an sich selbst zu arbeiten, selbstreflektiert und -kritisch zu sein und dem Pferd Zeit zu lassen, uns zu verstehen. Es ist nicht vorwiegend Technik, die man erlernt und anwendet, es ist eine Frage der Einstellung und eine Möglichkeit, sich persönlich mit dem Pferd weiterzuentwickeln und selbständig zu werden, ohne dass einer der Partner hierbei auf der Strecke bleibt.

Immer mit dem Clicker?

Im natürlichen Umfeld des Pferdes nimmt Futter einen wichtigen Stellenwert ein, so dass wir bei der Arbeit mit positiver Verstärkung auf einen hochwertigen Verstärker zurückgreifen können. Ich unterrichte nach dem Prinzip positive Verstärkung mit dem Clicker. Der Clicker nimmt hierbei die Funktion eines „Markers“ ein und markiert präzise das erwünschte Verhalten des Pferdes: „Genau das, was du in dem Moment getan hast, als ich geclickt habe, ist richtig – bitte mehr davon!“. Anders, als häufig angenommen, ist es dabei nicht unbedingt erforderlich, einen mechanischen Clicker zu verwenden. Alternativ kann ebenso ein Markerwort verwandt werden. Was sich hier so technisch anhört, ist eine wundervolle Unterstützung für das Pferd und bietet für Mensch und Pferd positive Anreize zu einem guten Team zusammenzuwachsen.

Meine Arbeitsfelder – Wo ich Sie unterstützen kann

Positives Pferdetraining orientiert sich am natürlichen Lernverhalten des Pferdes und aktuellen Erkenntnissen der Verhaltensforschung.  So lässt sich jeder Bereich der Pferdeausbildung positiv beeinflussen. Eine ganzheitliche Ausbildung im Sinne des Pferdes ist mir wichtig, daher unterstütze ich Sie vielseitig im Rahmen meiner Kompetenzen.

Zirkuslektionen

Positives Pferdetraining mit Zirkuslektionen

Clickertraining

Positives Pferdetraining mit Clickertraining

Freiarbeit

Positives Pferdetraining mit Freiarbeit

Denksport

Positives Pferdetraining mit Denksport

Gymnastizierung und Mobilität

Positives Pferdetraining mit Gymnastizierung und Mobilität

Training in Umgang und Verhalten

Positives Pferdetraining in Umgang und Verhalten

Survival Guide für den Umgang mit Futterlob
Webinare - Lernen von Zuhause
Bücher von Sylvia Czarnecki
Kurstermine und Seminare mit Sylvia Czarnecki