Lerntheorie

positiver Verstärker

Ein Reiz (z. B. ein positiver Verstärker in Form von Futter), der nach einem Verhalten hinzugefügt wird und bewirkt, dass das Verhalten häufiger auftritt oder erhalten wird.

Positive Verstärkung

Auf ein Verhalten folgt ein angenehmer Reiz, wodurch das Verhalten häufiger auftritt.

aversiv

Bei einem aversiven Reiz oder aversiven Stimulus im Sinne der Lernpsychologie handelt es sich um einen unangenehmen Reiz, der eine Vermeidungsreaktion auslöst.

Negative Verstärkung

Nach einem Verhalten wird ein unangenehmer (aversiver) Reiz (z. B. in Form von physischem Druck wie "antippen" mit der Gerte) entfernt und bewirkt, dass das zuvor gezeigte Verhalten häufiger auftritt oder erhalten wird.

Signal

Ein Zeichen bzw. ein Reiz, der für das Tier eine Bedeutung hat und ein Verhalten auslöst oder einen emotionalen Status...

mehr lesen