Effektivität ist nicht genug!

„Im Ausbildungs- und Methodendschungel der Pferdewelt fällt es uns manchmal schwer, den Überblick zu behalten. Es tummeln sich jede Menge Trainer, die jeweils ihr eigenes Konzept propagieren und lehren.

Nach dem Motto „Wer heilt, hat recht“, wird die Anwendung von Druck in der Pferdeausbildung meist damit begründet, dass die Methode doch funktioniert. Die Frage, warum etwas funktioniert, bleibt häufig auf der Strecke. Dabei ist gerade diese Frage eine der wichtigsten, wenn es darum geht, Pferde artgerecht auszubilden.“

Sylvia Czarnecki in „Ehrlich motiviert! – Positives Training mit Pferden“, Cadmos Verlag 2016

Positives Pferdetraining mit Sylvia Czarnecki

Lerntheorie ist etwas ganz praktisch orientiertes: die Lerntheorie beschreibt, wie sich ein Lebewesen in seiner Umwelt zurechtfindet, sie folgt Naturgesetzen. Mein Training ist also vor allen Dingen an der Natur des Pferdes ausgerichtet und darauf bedacht, das Training möglichst stressfrei und ohne Zwang oder unangenehmen Druck durchzuführen. Das Training dient dabei der mentalen und physischen Gesunderhaltung des Pferdes und somit der Verbesserung seiner Lebensqualität.

„Ich habe das Rad nicht neu erfunden, aber ich habe vielleicht die Speichen neu angeordnet, damit es sich besser drehen kann!“

Du lernst bei mir nicht irgendein kompliziertes Konzept oder nur das „Nachkochen meiner Rezepte“, sondern vor allen Dingen die Zutaten zu verstehen, die gutes und pferdegerechtes Training ausmachen. So bist Du auch in neuen oder schwierigen Situationen handlungsfähig und kannst selbst entscheiden, was für Dich und Dein Pferd das beste ist. Mit dem Wissen bist Du in der Lage, Training fachlich zu beurteilen und auch die Emotionen Deines Pferdes richtig einzuschätzen. So gelangst Du mit Hilfe der positiven Verstärkung zu einer besseren Kommunikation und erreichst ein ehrliches, freudvolles Miteinander.

„Mein Ziel sind glückliche Pferd-Mensch-Paare, denn nur wer glücklich ist, kann über sich hinaus wachsen.“

Dabei ist mir nicht nur wichtig, dass Dein Pferd zufrieden ist, sondern auch, dass Du selbst Dich mit dem Training wohl fühlst. Denn positives Pferdetraining bedeutet nicht nur, das Pferd in seiner Persönlichkeit zu achten und seine Verhaltensweisen und Ansprüche zu respektieren, es heißt auch, an sich selbst zu arbeiten, selbstreflektiert und -kritisch zu sein und dem Pferd Zeit zu lassen, uns zu verstehen. Es ist nicht vorwiegend Technik, die man erlernt und anwendet, es ist eine Frage der Einstellung und eine Möglichkeit, sich persönlich mit dem Pferd weiterzuentwickeln und selbständig zu werden, ohne dass einer der Partner hierbei auf der Strecke bleibt.

Wo ich helfen kann – Meine Tätigkeitsfelder

Positives Pferdetraining orientiert sich am natürlichen Lernverhalten des Pferdes und aktuellen Erkenntnissen der Verhaltensforschung.  

So lässt sich jeder Bereich der Pferdeausbildung positiv beeinflussen. Eine ganzheitliche Ausbildung im Sinne des Pferdes ist mir wichtig, daher unterstütze ich Sie vielseitig im Rahmen meiner Kompetenzen.

Clickertraining

Zirkuslektionen

Freiarbeit

Gymnastizierung und Mobilität

Denksport und belastungsarmes Training

Alltag, Umgang , Verhalten und Problemverhalten

Unterricht bei Dir vor Ort

Wenn Du in Zukunft mit einem Lächeln nach Hause fahren, einfach etwas Neues ausprobieren oder an bereits gelernten Lektionen feilen möchtest, dann wird es Zeit, dass wir uns kennen lernen. 

Die Kosten für 45 Minuten Einzelunterricht betragen 60 Euro. Die Anfahrt innerhalb von 10km ab 52391 Vettweiß ist im Preis inbegriffen. Darüber betragen die Fahrtkosten 0,50 Euro pro Kilometer (einfache Strecke) für die darüber hinaus gehenden Kilometer. Mein Einzugsgebiet umfasst vorwiegend nördliches NRW (Köln, Aachen, Mönchengladbach), es sind aber auch Lerngruppen möglich bei mehreren Teilnehmern. Gerne setze ich Dich auf meine Warteliste, falls derzeit keine Termine in Deiner Nähe verfügbar sind.

Außerdem bietet sich gelegentlich die Möglichkeit zu „Auswärtsterminen“, die auf meiner Wegstrecke liegen. In diesem Fall sind pro Termin jeweils 2 Einheiten zu buchen.

Kurse, Seminare, Workshops, Vorträge

Zu allen meinen Tätigkeitsfeldern biete ich auch Kurse an. Kurse sind eine großartige Möglichkeit zur intensiven Schulung auf jedem Trainingsniveau. Für Einsteiger bietet sich eine intensive Schulung in Kursform an, um die Grundlagen zu festigen und so ein effektives Weiterlernen zu ermöglichen. Schließlich sollst Du nach dem Wochenende in der Lage sein, zumindest für eine Zeit auch ohne meine Hilfe weiter zu trainieren. So wünsche ich mir, dass ich Dich selbstsicher und gestärkt für die Praxis aus meinem Kurs entlassen kann. Bereits erfahrene Teilnehmer werden entsprechend ihrem Kenntnisstand individuell gefördert. Hier ist besonders die Gymnastizierende Arbeit beliebt oder das Training an fortgeschritteneren Lektionen.

Die genauen Konditionen und Kursbedingungen erhalten Sie gerne auf Anfrage per E-Mail

Online-Coaching und Webinare

Gerade bei größeren Entfernungen kann anhand von Videos eine regelmäßige Betreuung gewährleistet werden. Zwischen den Kursen kann außerdem auf das Online- und Coachingprogramm auf Clickertraining-online.de zurückgegriffen werden.

Das Online-Coaching ist optimal, um

  • ortsunabhängig zu trainieren – Du brauchst keinen Trainer vor Ort 
  • Unterstützung zwischen den Kursen zu erhalten
  • kostengünstig und effizient zu trainieren –  keine Extrakosten und Zeitaufwand für einen Kurs
  • gezielt eine Lösung für ein spezielles Problem zu erhalten
  • Deinem Pferd unnötige Fahrten im Hänger zu ersparen
  • immer jemanden Kompetentes um Rat fragen und das Training überprüfen zu können