weihnachtswunsch2

 

In diesem Jahr möchte ich zu Weihnachten auch eine gute Tat vollbringen. Diese hat tatsächlich auch etwas mit “Tun” zutun, denn ich verschenke meine Zeit.

Ich verschenke wahlweise die Teilnahme an einem meiner Zirkuslektionen-Kurse, die ich in ganz Deutschland gebe oder ein intensives Einzeltraining (entsprechend meinem Angebot auf meiner Website) im Umkreis von 100km von Hamburg oder 42489 Wülfrath. Wer kein eigenes Pferd hat, der hat auch die Möglichkeit, bei mir vor Ort in 42489 Wülfrath mit meinem Pferd Tarek zu trainieren, ein “Meet and Greet” quasi. Die Kosten für die Unterbringung eures Pferdes am Kursort übernehme ich ebenfalls gerne. Nur für die Anreise und ggf. eure Unterbringung müsstet ihr selbst sorgen.

Ich möchte dieses Geschenk jemandem machen, der sich für meine Arbeit interessiert und dieses Geschenk wirklich verdient hat, weil

– er es im letzten Jahr wirklich schwer hatte
– etwas besonderes geleistet hat
– sich eine Kursteilnahme sonst vielleicht nicht leisten kann
– es aus einem anderen Grund besonders verdient hat

Sehr gerne dürft ihr auch eine Bewerbung für jemanden anderes schicken, wenn ihr glaubt, er hat es unbedingt verdient und dass dieses Angebot für ihn passend ist

Schickt mir bitte bis zum 23.12. euer “Motivationsschreiben” und warum ihr glaubt, dass ihr oder euer Wunschkandidat den Kurs bekommen sollt an info@motionclick.de mit dem Betreff “Weihnachtswunsch”. Bitte schickt mir unbedingt auch, für welche der drei Möglichkeiten ihr euch wünscht und eine Telefonnummer, da ich das Glückskind an Heiligabend anrufen möchte. Vor diesem Hintergrund macht es auch Sinn, falls ihr nicht für euch selbst schreibt, dass euer Wunschkanditat zumindest schon mal von mir gehört hat 😉 Mehr zu meiner Arbeit findet ihr hier www.motionclick.de

Natürlich werden eure Einsendungen vertraulich behandelt! Ihr müsst auch nicht teilen oder liken, auch wenn ich mich natürlich darüber freuen würde, damit noch mehr von dieser Aktion erfahren und die Möglichkeit bekommen. Vielleicht ist ja auch noch der ein oder andere Trainer unter meinen Freunden, der ebenfalls an dieser tollen, von Katharina Möller ins Leben gerufenen Idee teilnehmen möchte.

Ich freue mich auf eure Einsendungen,
Sady