Umgang & Verhalten

Vom Umgang mit dominanten Pferden

Sehr häufig werde ich um Rat gefragt, wie Pferdebesitzer mit ihren vermeintlich dominanten Pferden umzugehen haben. Oft fühlen sich diese überfordert, weil das Pferd die Führung augenscheinlich für sich beansprucht und den "Anweisungen" des Pferdebesitzers nicht...

Angelegte Ohren im Pferdetraining

Im Zuge der Freiarbeit und der zunehmenden Sensibilisierung für die Emotionen der Pferde, ist das Thema “angelegte Ohren” so präsent wie nie. Oft hören wir, dass angelegte Ohren ein Zeichen von Konzentration oder Übermut sind, dass das Pferd ein “Spielgesicht” macht und das nun einmal so “gehört”.

Dominanz und Rangordnung im Pferdetraining

Warum uns Dominanz nicht weiterhilft Als ich vor vielen Jahren anfing, mich mit Pferden auf eine andere Art und Weise auseinanderzusetzen, war das "Alterntive Bild" geprägt von dem Gedanken, der Mensch müsse dass ranghöchste Tier in der fiktiven Zweierherde sein, ein...

Unerfüllte Grundbedürfnisse als Ursache für Stress im Training

Schnappt das Pferd im Training? Benimmt es sich „unhöflich“ und bedrängt den Menschen? Spult es eine Lektion nach der anderen ab? Dann können unerfüllte Grundbedürfnisse, wie zum Beispiel Hunger, die Ursache sein, wenn sich kein oder nur ein geringer Lernerfolg einstellt.