Für eine “Fugenfolge” zum Thema Jungpferde war ich zu Gast bei Wibke und Nadine vom fair.stärkt Podcast.

In dieser Folge geht es um die Zuhörerinnen-Frage “Was tun, wenn das Jungpferd im Training aussteigt?”. In knapp 40 Minuten sprechen Wibke, Nadine und ich darüber, was im Training von Jungpferden zu beachten ist und wie man am besten vorgeht.

Hier schon mal vorab das Wichtigste in aller Kürze:

  • Gute Lernbedingungen schaffen
  • Tagesform evaluieren
  • Voraussetzungen für Pausen schaffen, Wasser und Raufutter bereitstellen
  • Kleinschrittig arbeiten
  • Außenreize können Kapazitäten schlucken
  • Daran arbeiten Pausen zu etablieren (zum Endstressen, Runterkommen)
  • Ruhiges Verhalten in stressigen Situationen etablieren
  • Hinterfragen, ob der nächste Schritt sinnvoll ist
  • Entwicklungsprozess des Pferdes berücksichtigen
  • Interpretationen des Verhaltens vermeiden (bockig, zickig, dominant)
  • Bedürfnisse des Pferdes ernst nehmen, achtsam sein
  • Und gaaaanz wichtig: Sich an der Entwicklung des Pferdes freuen!

Für den ganzen Podcast (und viele weitere Folgen), klicke einfach auf das untenstehende Bild und ich leite Dich auf die Webseite um: